Leistungen für Unternehmen

In der IV besteht ein Team aus Spezialisten, welches mit seiner Expertise versicherte Personen und Arbeitgeber aktiv begleitet und ihnen beratend zur Verfügung steht.

Die Aufgabe des Teams ist es, in Unternehmen im Kanton die IV-Leistungen bekannt zu machen und zu erläutern. Das Team begleitet die Unternehmen in den jeweiligen Meldungs- oder Handlungsphasen und unterstützt sie in Bezug auf Möglichkeiten zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen oder Praktika.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Erklärungsbroschüre für Unternehmen

Merkblatt 4.09Merkblatt 4.12

Formulare für Unternehmen

Kontaktadressen der IV-Spezialisten Unternehmen

Sprache
E-Mail
Telefon
FR
026 305 66 28
FR
026 305 66 21
DE
026 305 63 98
DE
026 305 52 68

Unterstützung der Unternehmen

Die IV-Stelle unterstützt Arbeitgeber und begleitet versicherte Personen bei der Eingliederung in die Arbeitswelt, indem sie ihnen eine individuelle Betreuung bietet, die folgende Aspekte umfasst:

Beratung des Arbeitgebers

  • Sozialversicherungsrecht
  • Aufbau eines Netzwerkes von Kontakten zu Arbeitgebern
  • Unterstützung bei problematischen Eingliederungen
  • Absenzmanagement

Arbeitsversuch

  • Arbeitgebende können, in einer Aktivität während höchstens sechs Monaten, die Fähigkeiten von versicherten Personen testen.
  • Arbeitgebende sind nicht durch einen Arbeitsvertrag gebunden, allerdings wird eine Vereinbarung erstellt.
  • Die versicherte Person erhält Taggelder oder bezieht weiter eine Rente.

Einarbeitungszuschuss

  • Falls die versicherte Person durch die Arbeitsvermittlung der IV einen Arbeitsplatz gefunden hat, ihre Arbeitsleistungsfähigkeit jedoch noch nicht dem vereinbarten Lohn entspricht, zahlt die IV während der Einarbeitungszeit (maximal 180 Tage) dem Arbeitgeber diesen Zuschuss aus.

Unterstützung im Fall einer Beitragserhöhung der obligatorischen beruflichen Vorsorge und der Krankentaggeldversicherung. Zu erfüllende Bedingungen:

  • vollständige oder teilweise Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Krankheit innerhalb der drei Jahre nach Einstellung und frühestens nach dreimonatigem Arbeitsverhältnis.
  • Arbeitsunfähigkeit von mehr als 15 Arbeitstagen innerhalb eines Jahres.

Newsletter Infos-Unternehmen

Die IV-Stelle schickt periodisch allen interessierten Unternehmen Informationen über die Entwicklung des Netzwerks Unternehmen. Die Newsletter enthalten Angaben:

  • zu verschiedenen Veranstaltungen (Salon RH, Preis der beruflichen Eingliederung, ...)
  • detaillierte Informationen über unsere Leistung Arbeitsvermittlung
  • zusätzliche Informationen über die von den ‘IV-Spezialisten Unternehmen’ durchgeführten Einsätze
  • Verschiedene IV-Anlässe für Arbeitgeber

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, falls Sie Interesse am Newsletter haben.

* = Pflichtfeld

Iradis

Iradis ist eine Dienstleistung der IV-Stelle zur Förderung der psychischen Gesundheit in den KMU. Angeboten werden insbesondere:

  • Sensibilisierung für das Erkennen früher Anzeichen einer Schädigung der psychosozialen Gesundheit
  • Erhalt und Ausbau der vorhandenen Ressourcen und des Know-hows
  • Beratung mit lösungsorientierten Vorschlägen

Die Intervention erfolgt in Form von massgeschneiderten und vertraulichen Coachings, gezielten Kursmodulen oder Workshops für Ihre Kader und HR-Verantwortlichen.

iradis-fr.ch

Compasso

Compasso ist ein Informationsportal für Arbeitgeber zum Thema der beruflichen Eingliederung und steht an der Schnittstelle zwischen Unternehmen, Betroffenen, Ärzten, IV, SUVA, Pensionskassen und privaten Versicherern.

compasso.ch